Sie sind hier: Startseite Museum Ausstellung Kerker

Kerker

KerkerzelleAus der Zeit der Georgsritter stammt ein Kerkerraum mit Kritzelinschriften von Gefangenen, bei denen es sich vermutlich um Anhänger des Jakob Hutter handelte, der Gemeinschaften nach dem Vorbild des Urchristentums begründete. Sie vertraten die Erwachsenentaufe und lehnten jede Hierarchie, kirchliche wie weltliche als im Widerspruch zur Botschaft Jesu ab und wurden deshalb verfolgt. Der Millstätter Kerker ist das einzige Zeugnis, das diese Verfolgung noch bezeugt. Am berührendsten ist die folgende Kritzelinschrift:

 

"Sag nicht alles das du waist
Glaub nicht alles das du hörst
Richt nicht alles das du sichst
Thue nicht alles das du magst"

Artikelaktionen