Sie sind hier: Startseite Symposium Symposium 2017

Symposium 2017

Wissenschaftliche Tagung zur Geschichte von Millstatt und Kärnten
Wann 16.06.2017 um 09:00 bis
17.06.2017 um 12:00
Wo Kongresshaus Millstatt
Termin übernehmen vCal
iCal

 

 

 

 

Freitag, 16. Juni

 

09.00 Uhr: Univ .Doz. Dr. Meinrad Pizzinini (Innsbruck)

"Die Burgen der Görzer Grafen in der Vorderen Grafschaft Görz im Pustertal und in Oberkärnten"

10.30 Uhr: Univ. Doz. Dr. Peter Tropper (Klagenfurt)

"Das Gurker Domkapitel in Klagenfurt"

Mittagspause

14.30 Uhr: Führung im Stiftsmuseum

15.30 Uhr: Univ. Ass. Prof. Dr. Hubert Szemethy (Wien)
"Felix von Luschan und die österreichische anthropologisch-etnographische Ausstellung bei der Pariser Weltausstellung 1878)

17.00 Uhr: Dr. Angelika Tunis (Berlin)

"Oskar von Luschan, der k. k. Notar und Förderer von Millstatt)

 

Samstag, 17. Juni

 

09.00 Uhr Dr. Wilhelm Deuer (Klagenfurt)

"Die Entwicklung des Sommerfrischetourismus an den großen Kärntner Seen vom 19. bis in die erste Hälfte des 20. Jhts. - eine vergleichende Studie"

10.30 Uhr: Gerhard Stawa (St. Johann/Tirol)
„Millstatt 1773 - 1921: Vom Fischerdorf zum Kurort“

 

Tagungsleitung: em. Univ.-Prof. Dr. Franz Nikolasch
Tagungsbeitrag: € 10,-

Die Tagung wird unterstützt durch den Geschichtsverein für Kärnten.

Information:
Stiftsmuseum Millstatt
Stiftgasse 1, A-9872 Millstatt am See
Tel.: 0676 3600692
E-Mail: info@stiftsmuseum.at
www.stiftsmuseum.at

Artikelaktionen