Sie sind hier: Startseite Symposium Symposium 2018

Symposium 2018

Wissenschaftliche Tagung zur Geschichte von Millstatt und Kärnten
Wann 01.06.2018 um 09:00 bis
02.06.2018 um 12:00
Wo Kongresshaus Millstatt
Termin übernehmen vCal
iCal

 

 

 

 

Freitag, 1. Juni

 

09.00 Uhr: Univ. Prof. Dr. Peter Stih (Laibach)

"Die Ethnogenese der Karantanen und damit verbundene Akkulturations- und Integrationsprozesse"

10.30 Uhr: Assoz. Univ. Prof. Dr. Christina Antenhofer (Innsbruck)

"Brautschätze als Quellen für die Bildung von Renaissancefürstinnen - Das Beispiel der Paola Gonzaga"

Mittagspause

14.30 Uhr: Führung im Stiftsmuseum

15.30 Uhr: Univ. Prof. Dr. Rudolf Leeb (Wien)

"Frühreformatorische Entwicklungen in Kärnten"

17.00 Uhr: Univ. Doz. Dr. Peter Tropper (Klagenfurt)

"Kärntner Priester im Konzentrationslager 1940 - 1945"

 

Samstag, 2. Juni

 

09.00 Uhr Christine Kühnelt M.A. (Spittal/Drau)

"Die Villenarchitektur als dominanter Baustil der Gründerzeit - eine kunsthistorische Betrachtung repräsentativer Villen in Millstatt"

10.30 Uhr: Dr. Peter Ruggendorfer / Univ. Ass. Prof. Dr. Hubert Szemethy (Wien)

“Felix von Luschans Villa Felicitas - Von der Planung bis zum Abriss"

 

Tagungsleitung: em. Univ.-Prof. Dr. Franz Nikolasch (Salzburg)
Tagungsbeitrag: € 10,-

Die Tagung wird unterstützt durch den Geschichtsverein für Kärnten.

Information:
Stiftsmuseum Millstatt
Stiftgasse 1, A-9872 Millstatt am See
Tel.: 0676 3600692
E-Mail: info@stiftsmuseum.at
www.stiftsmuseum.at

Artikelaktionen